Warning: Creating default object from empty value in /home/sansibar/public_html/wpmu/wpmu-settings.php on line 45
Energien | sansibar

sansibar

Designer für Lebenskultur

Detox: Entschlacken. Reinigen. Fasten. Fliegen.

14. April 2013 Von: Sibylle Kategorie: Wohlfühlen Noch keine Kommentare →

Noch vor kurzer Zeit habe ich mich vehement gegen das Fasten ausgesprochen und noch heute erinnere ich mich bestens daran, welch intensive Diskussionen das Thema «Ernährung» in meiner Yoga-Ausbildung ausgelöst hat. Da prallen fundamentalistische Einstellungen aufeinander, denn in der heutigen Zeit ist ja jeder ein Ernährungsexperte.

Diesen Frühling habe ich mich dank professioneller und liebevoller Unterstützung von Sigrid Eikl (Ernährungsberaterin und Shiatsu-Therapeutin) und Alexandra Frei (Yogalehrerin, Inhaberin Yogamarket) ans Thema gewagt. Zusammen mit 20 weitern entschlossenen Yoginis stürzte ich mich ins Abenteuer. Eine Woche ohne Milchprodukte, Alkohol, Brot, weissen Zucker und Fleisch, 3 Tage Salate, Gemüse, Kartoffeln, 5 Tage ohne Essen. Allesamt ein vielseitiges Erlebnis, das ich nicht missen möchte. Die ersten Tage sind schwierig, ab dem 2. Vollfasten-Tag geht’s einfacher. Die Energien fliegen hoch, die Sinne sind geschärft. Emotional habe ich mehr erwartet, aber um Erleuchtung zu erlangen, bedarf es eben doch einer längeren Zeit des Fastens oder der Lichtnahrung ;-)

Bald schon geht’s wieder ab in die volleren Sphären der Kulinarik. Sanft aber stetig. Ich freue mich!

Meditationskurs IV.

09. January 2010 Von: Sibylle Kategorie: Wohlfühlen Noch keine Kommentare →

Meditationskurs

Meditation ist Friede. Meditation ist Inspiration. Meditieren ist Ankommen. Meditieren ist Beginnen.

Am 25. Februar beginnt der neue Meditationskurs.
(4 Abende im 2-Wochen-Rhythmus von 20.00-21.30 Uhr)

Inspiriert durch die Energie der 4 Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft führe ich euch durch visualisierte Meditationsreisen. Ich bediene mich verschiedener Energie- und Achtsamkeitsübungen zum Einstieg, leite Meditationen an und gebe Impulse zur praktischen und regelmässigen Meditation.

Jeder Abend beginnt mit Energie- und Konzentrationsübungen. Danach folgt jeweils eine visualisierte Reise zu Kraftorten und Energiequellen. Diese werden von mir angeführt und nehmen Themen der vier Elemente auf. Jeder Abend beinhaltet auch das Üben der Achtsamkeitsmeditation. Ich freue mich auf eure Teilname.

Meditationskurs III in Bern.

26. August 2009 Von: Sibylle Kategorie: Wohlfühlen Noch keine Kommentare →

meditationskurs-bild

Meditation ist Friede. Meditation ist Inspiration. Meditieren ist Ankommen. Meditieren ist Beginnen.

Neuer Meditationskurs: Ab 15. Oktober im 2-Wochen-Rhythmus jeweils am Donnerstag Abend von 20.00–21.15 Uhr im Aura Soma Kursraum an der Postgasse 38 in Bern.

Inspiriert durch die Energie der 4 Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft führe ich euch durch visualisierte Meditationsreisen. Ich bediene mich verschiedener Energie- und Achtsamkeitsübungen zum Einstieg, leite Meditationen an und gebe Impulse zur praktischen und regelmässigen Meditation. Jeder Abend beginnt mit Energie- und Konzentrationsübungen. Danach folgt eine visualisierte Reise zu Kraftorten und Energiequellen. Jeder Abend beinhaltet auch das Üben der Achtsamkeitsmeditation.

Meditationskurs zum Zweiten.

05. April 2009 Von: Sibylle Kategorie: Wohlfühlen Noch keine Kommentare →

Die ersten Meditationsabende fanden grossen Anklang und die Teilnehmenden konnten verschiedene Formen der Meditation erlernen und erleben: Achtsamkeit, visualisierte Reisen, Kundalini, Krafttierreisen und vieles mehr. Die positiven Feedbacks haben mich dazu bewogen, einen zweiten Kurs auszuschreiben.

Inspiriert durch die Energie der 4 Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft führe ich durch visualisierte Meditationsreisen. Ich bediene mich verschiedener Energie- und Achtsamkeitsübungen zum Einstieg, leite Meditationen an und gebe Impulse zur praktischen und regelmässigen Meditation.

Ich freue ich über eure Teilnahme.

Nichts zu befürchten im 2009.

25. January 2009 Von: Sibylle Kategorie: Wohlfühlen Noch keine Kommentare →

2009 wird ein arbeitsintensives Jahr. Jedenfalls für uns. Soviel ist bereits bekannt. Doch wie sieht es mit den Energien für dieses Jahr aus? In der Quelle zu Bern channelte das Medium Joachim Hausmann am Freitag, 23. Januar die Jahresenergien 2009. Er erhält seine Informationen von Sananda. Der Raum war voller Energie und das Channeling dauerte über 90 Minuten. Mut machende Worte, Zuversicht spendende Energie, göttlicher Segen. Das alles durften die knapp 100 Teilnehmenden in Empfang nehmen.

Alles oder Nichts ist die Devise dieses Jahres. Riskiert Kopf und Kragen, ihr habt nichts zu befürchten, so die Aussagen. Einfacher gesagt als getan. Die Antworten, die Sananda den einzelnen Teilnehmenden auf ihre Fragen gab, ermutigten zwar, einen Schritt voran zu gehen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und Energie in die Zukunft zu investieren. Doch ist genau dies mit sehr viel Arbeit verbunden. Und davon wird es auch im 2009 nicht wenig geben. Es ist ein Jahr der Erkenntnis. Erkenntnis darüber, wer wir sind, was wir wollen und uns gut tut. Aber auch darüber, was uns nicht gut tut und wovon wir uns besser befreien. Jeder allein wird sich damit beschäftigen müssen, seine Zellen von Illusionen und Angst zu befreien. Es ist unsere Aufgabe, unser Selbst zu entfalten. Die Schmelzung der Polkappen hat begonnen und so will auch in uns die Zweipoligkeit eins werden – aus Zweisamkeit wird Einigkeit.

Das Channeling war voller Elan und nicht ohne himmlischen Humor. Joachim Hausmann ist Medium. Seine Bücher «Sananda spricht» und «Einheit spricht» werden überall im deutschsprachigen Raum gelesen.

Meditations-Kurs in Bern.

16. November 2008 Von: Sibylle Kategorie: Wohlfühlen 1 Kommentar →

Nachdem ich selbst grosse Freude am Meditieren entdeckt habe, werde ich ab Ende Februar einen öffentlichen Kurs à vier Abenden mit Visualisierungsmeditationen zu den vier Elementen anbieten.

Vielleicht ist jemand von euch interessiert, sich jeweils am Donnerstag Abend (ca. alle 2 Wochen) 75 Minuten Ruhe zu gönnen und neue Formen der Meditation kennenzulernen.

Ich würde mich freuen, bekannte Gesichter zu treffen und euch durch diese Abende zu führen.